Auf den Unterseiten gewähren wir Ihnen gerne Einblick in die im Rahmen der Ausstellung gehaltenen Reden.

 

Wenn ihr’s nicht fühlt, ihr werdet’s nicht erjagen,
Wenn es nicht aus der Seele dringt
Und mit urkräftigem Behagen
Die Herzen aller Hörer zwingt.

Johann Wolfgang von Goethe

 

  • Der Mensch als Wolf bedroht den Menschen – Vernissage-Rede, gehalten von Alex Bänninger, Kulturpublizist, Stettfurt/Schweiz, 6. Oktober 2016

  • Leises Manifest der ÖdnisLaudatio zum Gastkünstlerbeitrag »Urban Layers«, gehalten von János Stefan Buchwardt, Steckborn/Schweiz, 1. November 2016

  • Im Glauben an Freiräume – Einführungsrede von Stefan Postius, Konstanz, 3. November 2016